Datenschutz

Datenschutzerklärung: Information nach Artikel 13 DSGVO
Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten sowohl bei der Benutzung dieser Webseiten als auch bei der Mitgliederverwaltung ist uns wichtig!

  1. Für Benutzer dieser Webseiten

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung dieses Internetauftritts ist die Genossenschaft "BürgerEnergie Solingen eG".

    Impressum.png

    Als Betreiber und Ersteller dieses Webauftrittes speichern wir selbst KEINE personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse der NutzerInnen dieses Webauftrittes. - außer Sie selbst haben diese Speicherung durch
    - Ausfüllen und Absenden eines der Kontaktformulare oder
    - die Beantragung eines Benutzerkontos veranlasst.

    Diese von Ihnen eingegebenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme oder die Anpassung der Webseite für registrierte Benutzer.

    Die von Ihnen eingegebenen Daten geben wir nicht an Dritte weiter, außer wir wären gesetzlich dazu verpflichtet.

    Sie können jederzeit die Löschung dieser Daten bzw. die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangen.

    Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die Provider - dort, wo der Webserver gehostet wird - standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie hier besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie die Seiten besuchen.

    Eine Webanalyse-Software wird bei diesem Internetauftritt nicht eingesetzt.
    Um sich auf unserer Webseite anzumelden müssen Sie die Speicherung von Cookies erlauben. Sie können in den Datenschutz-Einstelllungen Ihres Interentbrowsers aber festlegen, dass Cookies etwa beim Schließen des Browsers gelöscht werden.

  2. Für Mitglieder und solche, die es werden wollen.

    Wir erheben und verwenden die Daten, die Sie uns in der Mitgliedserklärung mitteilen ausschließlich zur Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der BESG eG.

    Der Name und die Anschrift werden für die Mitgliederliste der Genossenschaft benötigt (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO iV.m. § 30 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 GenG).

    Die Steueridentifikationsnummer und das Geburtsdatum werden benötigt, um im Faile einer Gewinnausschüttung die Abgeltungssteuer abführen zu können (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO i.V.m. § 45d Abs. 1 EStG) und die gesetzlich vorgesehenen Abfragen zum Kirchensteuermerkmal durchführen zu können (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO i.V.m. § 51a Abs. 2c, 2e EStG).

    Über die Adresse, ggf. die E-Mail-Adresse oder per Telefon werden Sie von der Genossenschaft zu Versammlungen eingeladen (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO i.V.m. § 46 Abs. 1 S. 1 GenG i.V.m. § 6 Nr. 4 GenG), daruber hinaus im Rahmen der Mitgliedschaft über Angebote der Genossenschaft informiert (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO iV.m. § 1 Abs. 1 GenG i.V.m. der Satzung).

    Die Bankverbindung wird benötigt zur Auszahlung von Gewinnen und Auseinandersetzungsguthaben (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO i.V.m. der Satzung) - die Genossenschaft hat ein berechtigtes Interesse an einer unkomplizierten und rechtssicheren Erfüllung ihrer Verbindlichkeiten.

    Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, soweit nicht im Einzelfall dafür eine Einwilligung erteilt wird. Wir sind allerdings gesetzlich verpflichtet, in einigen Fällen Dritten die Einsicht in die personenbezogenen Daten zu gewähren. Das betrifft zum Beispiel andere Mitglieder, den gesetzlichen Prüfungsverband oder Behörden, insbesondere das Finanzamt.

    Die Daten werden unterschiedlich aufbewahrt: Alle steuerlich relevanten Informationen werden zehn Jahre aufbewahrt (§ 147 AO), die Daten in der Mitgliederliste werden
    auch nach dem Ausscheiden nicht gelöscht (§ 30 Abs. 2 S. 1 Nr. 3 GenG).

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragte für den Datenschutz).

Bei weiteren Fragen zum Schutz Ihrer Daten nutzen Sie bitte eine der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Termine