BESG_ Unterstützung für Mitglieder und Bürgerstromkunden

Der gestrige Energiewendestammtisch der BESG in Solingen beschäftigte sich erneut mit zukunftsweisenden Energiekonzepten für Privathäuser: Thema:
„Kraftwerke im Keller? Brennstoffzellenheizgeräte und Photovoltaik in Einfamilienhäusern“

Herr Wolf von der Firma Viessmann stellte praxistauglich und verständlich Möglichkeiten der gleichzeitigen Gewinnung von Wärme und Strom in sogenannten Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Kombination mit Photovoltaik vor. Durch den zusätzlichen Einsatz eines Batteriespeichers kann sich ein Haushalt so nahezu unabhängig von der öffentlichen Stromversorgung und der weiteren Energiepreisentwicklung machen.

Auf Initiative der BESG hat sich die Firma Viessmann im Rahmen der Veranstaltung dazu bereit erklärt, ihrerseits die lokale Energiewende auch finanziell zu unterstützen:
Viessmann stellt bei Kauf und Installation des Brennstoffzellenheizgerät Vitovalor die kostenlose
Inbetriebnahme des Brennstoffzellenmodul sowie die erste Wartung nach 2 Betriebsjahren für
Genossenschaftsmitglieder und für Kunden des BESG-Bürgerstroms im Wert von 1.200,- Euro zur
Verfügung.

In Verbindung mit staatlichen Fördermöglichkeiten wird so das Kraftwerk im eigenen Keller zu einem wirtschaftlichen Erfolgsmodell !

Bei Interesse bitte bei mir melden.
Ingeborg Friege

Termine